Guten Tag, ich bin Christa Lehrer.

Es ist die Arbeit mit und für Menschen, die meinen beruflichen Weg wie ein roter Faden durchzieht, inzwischen fast 40 Jahre. Meine wichtigste Erkenntnis ist: Menschen entwickeln und mobilisieren, besonders wenn das Leben sie mit Herausforderungen konfrontiert, beeindruckende Kraft und Problemlösungskapazitäten.

Diese Fähigkeiten wohnen in jedem Menschen und stehen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung, wenn es gelingt zu glauben: an sich selbst, an eine Verbesserung der Situation und/oder an Gott. Diesen Menschen gilt mein tiefer Respekt, und ich bin dankbar, dass ich von ihnen lernen durfte.
Mein beruflicher Erfahrungsweg begann Anfang der 1970er Jahre mit einer Ausbildung zur Krankenschwester, die ich später mit einer pädagogischen Qualifikation für Leitung und Unterricht an Krankenpflegeschulen ergänzte.
Mitte der 1980er Jahre wuchs der Wunsch meine Fähigkeiten in der Entwicklungshilfe zur Verfügung zu stellen. Daraus wurde eine 10jährige Tätigkeit in verschiedenen Kriegs- und Krisengebieten, bei der sich mein Arbeitsschwerpunkt immer mehr in Richtung Beratung, Training und Koordinierung verlagerte.
Es folgten ein Studium der Sozialwissenschaften in Hamburg und die Tätigkeit für verschiedene soziale Organisationen und Non-profitunternehmen. Begleitet wurde dies von Fortbildungen in Gesprächsführung, Mediation, Konfliktbearbeitung, Gewaltprävention, kreativer Traumatherapie sowie einer dreijährigen systemisch-prozessorientierte Ausbildung zur

interner Link CoreDynamik-Therapeutin® und interner Link CoreDynamik-Trainerin®.

Seit einigen Jahren arbeite ich freiberuflich mit Einzelpersonen, Paaren, Organisationen und Gruppen. Meine Schwerpunkte liegen dabei auf: Persönlichkeitsentwicklung, Verarbeitung von schwierigen Lebenssituationen, Verbesserung der Kommunikation, Intuitions- und Wahrnehmungsschulung sowie Bearbeitung und Lösung von Konflikten.